Logo Zwinger pod Kocno
www.slovensky-cuvac.at

Zwinger Pod Kocno

der erste Slovensky Cuvac Zwinger in Österreich

News

2013

21.08.2013

Viel zu früher Abschied

janis j. pod kocno, 4.mai bis 12 august 2013... ihre zeit mit uns war viel zu kurz... ganze 14 wochen, in denen sie ein selbsbewusster, fröhlicher und glücklicher hund war...auf den sich eine ganze familie sehr gefreut hatte... janis starb an einer lungenblutung, deren ursache nicht geklärt werden konnte...

sie war ein ganz lieber, toller hund, unproblematisch, brav, aber auch kreativ...

hab ich sie janis j. genannt, weil ihr nur ein so kurzer lebensweg bestimmt war...?

die bilder machte bernhard...ungefähr 12 stunden, bevor die kleine die regenbogenbrücke überquert hat...

traurige grüße
conny

 

05.05.2013

J-Wurf geboren!

In der Nacht auf den 4. Mai 2013 war es soweit, 6 Welpen (4 Mädchen, 2 Buben) sind auf die Welt gekommen.
Den Kleinen und der Mama geht es gut - die ersten Bilder gibts in der Galerie

 

07.04.2013

J-Wurf in Vorbereitung!

Anfang Mai erwarten wir unseren J-Wurf! Eltern: Dan z Oppidda Lughtwine (ÖKV-geprüfter Therapiehund) und Saskja (Therapiehund in Ausbildung)

Anfragen an: c.lorenz@gmx.at oder 0699 199 144 99

 

2012

10.12.2012

Offenbar waren es heuer noch nicht genug Abschiede...

Gestern hat sich auch noch Fura pod Kocno, von ihrer Familie liebevoll Angel genannt, auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht...
Sie wurde aufgrund ihrer Krankheit/Behinderung nur vier Jahre und fünf Monate alt...

Ich bin sicher, Angel hatte ein gutes Leben bei Vicky Ford, sie hatte dort auch ihre Aufgabe, vor allem, nach dem Tod von Vickys Mann Phil, die sie nun offenbar erfüllt hat.

Ich seh sie heute noch vor mir, wie selbstbewusst sie in ihrer Flugbox saß auf dem Weg nach Chicago, zusammen mit zwei kleinen Rüden aus der Slowakei...ihr ist damals der Abschied leichter gefallen als mir.

Run free, kleines Mädchen...
Traurige Grüße, C

 

06.11.2012

in memoriam Dinah pod Kocno

(22.2.2000 bis 5.11.2012)
Dinah, Therapiehund aus Berufung und mit Leidenschaft, hat sich im Kreis ihres Rudels ganz friedlich aus dieser Welt verabschiedet, so wie es immer ihre Art war, selbständig und frei...

Bis zum Schluss war sie der Ruhepol im Rudel, die Junghunde hatten Resepkt vor ihr und vermissen sie, sie durften viel von ihr lernen - ebenso wie die Hunde, die ihre Ausbildung zum Therapiehund gemacht haben, von ihrem Wesen und ihrer Erfahrung profitiert haben. Sie hinterlässt eine große Lücke

Sie war bis zum Schluss freundlich wach und interessiert (und verfressen), die Hinterbeine wollten zwar nicht mehr so, sodass sie auch nicht mehr zum Einsatz kam, bis auf Filmaufnahmen vor vier Wochen, da bestand sie darauf, mit zu kommen, und vor zwei Wochen hat sie noch Hannes, ihren liebsten Klienten besucht, es war für beide sehr schön, und leider das letzte Mal.

Dinah war auch die "gebildeste" unter allen unseren Hunden: sie hatte als einzige eine BGH 2 Prüfung, war Therapie- und Schulhund, Co-Trainer in der Hundeschule und der ThT-Ausbildung und für den Nachwuchs im Rudel eine Respektsperson. Sie hat vielen Schulkindern vermittelt, wie sie mit Hunden umgehen sollen, sie hat vielen Menschen glückliche und schöne Momente geschenkt, weil sie so war, wie sie war, selbständig und manchmal eigenwillig. Sie hat die Menschen geliebt und sie wird vielen fehlen.

Und sie wird mir fehlen, und den restlichen Hunden im Rudel... Dinah war ein ganz besonderer Hund, und ich hatte das Glück, von ihrem ersten bis zu ihrem letzten Atemzug mit ihr zusammen zu sein, mit ihr zu lernen und zu arbeiten, und auch von ihr zu lernen...

So friedlich, wie sie zeitlebens war, so friedlich ist sie auch gestorben...

Run free, Dinah, und grüß all die anderen, die gestern den ganzen Tag schon auf dich gewartet haben... I miss you...

 

22. Juli

Neue Fotos von Gismos zweitem Gipfelsieg

Galerie öffnen

 

17. Juli

Best puppy in show...

..at the 35th anniversiary of the Slovensky Cuvac Club of Finland: Ida pod Kocno (Paris Cerny Koralek x Garbo pod Kocno)
Wir gratulieren ganz herzlich ihrer Besitzerin Riikka Lahti!

 

25. Mai

Veteranensieger WDS Salzburg

Unser Zuchtrüde Dan z Oppidda Lughtwine (Benni) hat auf der World Dog Show in Salzburg den Titel Welt-Veteranen-Sieger errungen, Ri:G.Höllbacher

 

17. Mai

Fernsehauftritt zweier unserer I-Welpen

Kaum sind unsere 2 Welpen bei Michael Witter in Thüringen angekommen, gibt es schon einen Fernsehbericht über das Projekt das er mit ihnen gestartet hat: "Herdenschutzhunde zur Abwehr von Wölfen". (Dieser ist aber leider nicht mehr online verfügbar) Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung des Projektes!

 

21. März

in memoriam Dingac pod Kocno

22.2.2000 bis 15.3.2012
Habs grad heut erfahren: vor einer Woche hat sich auch Dingac über die Regenbogenbrücke davon gemacht... jetzt ist er wieder mit all seinen Brüdern, seinen Eltern und Cvicek vereint.
Er war ein prachtvoller Hund, und ich denke, er hatte ein gutes Leben, morgen werd ich mehr erfahren, seine Besitzerin kommt unsre Welpen anschauen, sie möchte gleich wieder einen Rüden.
Dingac wurde 12 Jahre und drei Wochen alt, nicht wenig für so einen großen Hund, aber trotzdem vile zu wenig für seine Menschen...

 

19. Februar

Thomas Riepe für Vortrag gewonnen

Es ist uns gelungen, den bekannten Kynologen und Caniden-Forscher Thomas Riepe zu einem Vortrag nach Villach zu holen: er spricht am 15. Mai im Wifi über "Gewalt in der Hundeerziehung und deren negative Folgen".
Genauere Informationen finden sich auf diesem Flugblatt (pdf, 713 kb)

 

12. Februar

Die Welpen sind da!

5 Mädchen und 4 Buben, 9 gesunde Welpen hat Giva pod Kocno bei ihrem ersten Wulf auf die Welt gebracht.
Allen geht es gut und die Mutter erweist sich bereits als eine sehr fürsorgliche! Die ersten Bilder der "I" Welpen gibt es in der Galerie...

 

30. Januar

in memoriam Diego pod Kocno

Diego pod Kocno

22.02.2000 bis 28.01.2012
"Diego war etwas ganz besonderes, mit all seinen Eigenheiten der Hund für uns.
Vom kleinen Sturkopf an den man sich gewöhnen musste bis zum reiferen gemütlichen Hund den nichts mehr aus der Ruhe bringen konnte.
Die letzte Zeit wurde er immer ruhiger, wollte keine langen Spaziergänge mehr, wir mussten ihn einfach lassen. Bis Freitag abend da war die abendliche Runde sehr kurz, er drehte bald um und wollte nur noch nach Hause.
Am Freitag in der Nacht hatte er starke Schmerzen, er lag nur noch da winselte und konnte nicht mehr aufstehen.
Leider halfen ihm die Schmerzmittel nicht mehr und wir mussten ihn kurz vor seinen 12. Geburtstag schweren Herzens gehen lassen.
Diego war bei uns zuhause bis er friedlich einschlief.
Es ist sehr still geworden im und ums Haus und wir vermissen ihn sehr."
Diego's Herrchen & Frauchen, Wolfgang und Sibylle

 

08. Januar

Deckmeldung

Danilo pod Kocno

Wir erwarten im Februar unseren I-Wurf!
Paris cerny Koralek (links im Bild) deckte am 12.12.2011 Garbo pod Kocno. Garbo ist Östereichischer Champion, Paris Internationaler, Tschechischer, Slowakischer und Österreichischer Champion.

 

2011

30. Dezember

in memoriam Dodo pod Kocno

Danilo pod Kocno

(22.02.2000 - 05.04.2011)
Wie wir vor kurzem erfahren mussten, ist "Danilo" heuer im April an den Folgen einer Magendrehung gestorben. Nachmittags war er noch mit seiner Besitzerin Elena, mit der er zusammen aufgewachsen ist, spazieren, abends kam dann jede Hilfe zu spät: Elena war bis zum Schluss bei ihm...

 

26. Oktober 2011

Neugikeiten von Hobbit

Hobbit, der nun den Namen "Lucky", geht es sehr gut bei seinen Besitzern, wie man auf den Bildern in dieser Powerpoint Präsentation (4 MB) sehr gut sehen kann. Wir bedanken uns bei seiner Besitzerin für diesen schönen Einblick

 

Hier gehts zum News Archiv

letztes Update: 07.November 2012